Kooperation‎ > ‎

Google Docs


Einleitung


Google bietet mittlerweile eine Fülle verschiedener Tools, die sich gratis im Internet und ohne eine zusätzliche Software-Installation nutzen lassen. Google Docs (bzw. Google Drive) ist eine vollständige Office-Umgebung, die neben der Textverarbeitung, der Präsentation und der Tabellenkalkulation auch eine einfache Zeichnungsumgebung und eine Formularfunktion für Online-Umfragen umfasst.

Zwar ist der Funktionsumfang im Vergleich zu Microsoft Office sehr beschränkt, für den Schulalltag reicht er allerdings meist bei weitem.

Die Vorteile liegen auf der Hand:
  • Man hat überall Zugriff auf seine Dateien (Internetzugang vorausgesetzt)
  • Keine teure Software nötig
  • Läuft auf allen Plattformen
  • Die Dateien lassen sich mühelos gemeinsam mit anderen bearbeiten, in Echtzeit!

Links:


Anleitungen

Datei freigeben: Kooperatives Schreiben mit Google Docs

Auf die gleiche Weise lassen sich natürlich auch Präsentationen oder Tabellen freigeben und kooperativ bearbeiten…

Präsentationen


Ideen für die Nutzung

In der Folge werden exemplarisch verschiedene Unterrichtsszenarien skizziert. Selbstverständlich können die Ideen auf verschiedene Fach- und Themenbereiche übertragen werden:

Kettengeschichte

  • Eine Datei mit einem angefangenen Satz wird mit zwei bis drei Personen geteilt. Abwechslungsweise wird ein Satz hinzugefügt.
  • Erschwerend kann jeder Person ein Begriff gegeben werden, der möglichst geschickt in die Datei eingebaut werden soll. Ziel wäre dann herauszufinden, um welchen Begriff es sich bei den verschiedenen Mitarbeitern gehandelt hat.

Promiraten

  • Die Schüler erhalten einen Zettel mit einer Nummer und dem Namen einer prominenten Figur. Im vorbereiteten freigegebenen Text mit der entsprechenden Nummer arbeitet eine weitere Person mit, auf dessen Zettel ein anderer Promi steht. In der Folge geht es darum mit gezielten Fragen (Frage nach Namen sind tabu) gilt es herauszufinden, welcher Promi hinter dem Gegenüber steht. Jede Person muss eine Antwort geben und darf eine weitere Frage stellen.

Texte optimieren

  • SchülerIn schreibt einen Text und lädt zwei Personen ein, die über die Kommentarfunktionen Hinweise zur Verbesserung des Textes zu hinterlassen.
  • Die Helfer erhalten wiederum über die Kommentarfunktion ein Feedback.

Repetition, Prüfungsvorbereitung

  • Die SchülerInnen notieren in einen freigegebenen Text Fragen zu einem Film oder zu einem abgeschlossenen Thema.
  • Die Antworten werden anschliessend von anderen SchülerInnen als Kommentar hinterlassen.
  • Der Fragesteller überprüft und korrigiert gegebenenfalls die Antwort

Gemeinsame Präsentation der Sehenswürdigkeiten einer Stadt im englischen Sprachraum

  • Einzeln recherchieren
  • In Gruppe Ideen sammeln, z.B. mit Mindmap
  • Jedes Gruppenmitglied bereitet sich auf die Präsentation von zwei Sehenswürdigkeiten vor
  • Ein Gruppenmitglied erstellt eine leere Präsentation und lädt die anderen Gruppenmitglieder ein
  • Die Präsentation wird gemeinsam geübt und anschliessend der Klasse vorgestellt.

Messungen, Experiment auswerten

  • Mit der Tabellenfunktion können Daten gesammelt, berechnet und visualisiert werden.
  • Umfrage durchführen und auswerten
  • Über die Formularfunktion kann eine Umfrage erstellt und ausgewertet werden.
ĉ
Thomas Staub,
15.01.2014, 01:53
Comments