Lernen und Üben‎ > ‎

Blendspace

Einleitung

Mit Blendspace lassen sich in Minuten Lektionen als Selbstlehrgang zusammenstellen, vorausgesetzt, die einzelnen Elemente sind bereit. Das Tool basiert auf Kacheln, die je eine Einheit enthalten können (Texte, Bilder, YouTube-Clips oder irgendwelche einbettbaren Schnipsel aus dem Web, beispielsweise auch LearningApps-Übungen).

Unterrichtsideen für Blendspace

Blendspace eignet sich besonders gut für interaktive Lernumgebungen (Selbststudium) und für themenspezifische Materialsammlungen:

Lernpfad zu einem Sachthema

Die Lehrperson stellt einen Blendspace zu einem aktuellen Thema zusammen und reichert die Materialien mit interaktiven Übungen (z. B. auf Learningapps.org) an.

Thematische Materialsammlung

Die Schüler/innen sammeln selbst interessante Materialien zu einem Thema und stellen sie den Klassenkameraden in einem Blendspace zur Verfügung (z. B. in einem Gruppenpuzzle-Setting, in dem sich Expert/innen für ein Teilthema verantwortlich zeichnen).

Strukturierung einer Projektarbeit

Blendspace kann auch genutzt werden, um den Prozess eines grösseren Klassenprojekts zu strukturieren. Die Schule in Meilen hat auf diese Weise ein Katamaran-Bau-Projekt unterstützt.

Anleitungen

Blendspace-Tutorial (englisch)


Comments