Multimedia‎ > ‎

Pixlr

Pixlr ist ein ausgewachsenes Bildbearbeitungsprogramm, das sich gratis und ohne Account online nutzen lässt. Natürlich kann es Pixlr bezüglich Funktionsumfang nicht mit Photoshop & Co aufnehmen, die Grundprinzipien eines modernen Bildbearbeitungsprogramms wie Ebenen, Alphamasken, und Filter sind aber vorhanden, ausserdem muss man natürlich nichts installieren.
Anhand verschiedener Workshops werden die Grundtechniken der digitalen Bildbearbeitung vermittelt:

Workshops

Ich als Politiker: Einfache Bildmontage

In diesem Workshop montiert man sein Konterfei in ein Politiker-Gruppenbild. Im Tutorial wird das folgende Bild verwendet: G20-Gipfel (Quelle: commons.wikimedia.org)

Montage mit Pixlr


Verschwindibus: Bildretusche

Mit dem Retuschierwerkzeug und dem Kopierstempel lassen sich unliebsame Bildelemente im Handumdrehen entfernen… 

Retuschieren mit Pixlr


In der Mode- und Werbebranche wird mittlerweile jedes Bild massiv mit digitalen Mitteln bearbeitet.

Natürlich hat das auch einen Einfluss auf unser Schönheitsideal. In einem kurzen Videoclip der Firma Dove wird demonstriert, wie aus einer ganz normalen jungen Frau ein Supermodel gemacht wird: Dove Evolution. Von besagtem Clip gibt es wiederum unzählige Parodien (suche nach dove evolution parody).

Dass mit Photoshop & Co zuweilen etwas übertrieben oder gepfuscht wird, sieht man auf folgender Website: http://www.psdisasters.com

Frograffe: Montage aus zwei Tierbildern

In diesem Workshop wird ein Giftpfeilfrosch mit einer Giraffe gekreuzt. Dabei wird das Prinzip einer Ebenenmaske und verschiedene Möglichkeiten für farbliche Anpassungen demonstriert.

Pixlr-Montage: Zwei Tiere kreuzen


Bildeffekte mit Pixlr-Express

Mit der Express-Variante von Pixlr ist viel einfacher und intuitiver als der Editor. Wenn du also für deine Bildidee nicht auf die ganze Werkzeugpalette und die Ebenenfunktion angewiesen bist, ist Pixlr Express das richtige Tool, um tolle Bildeffekte zu erzeugen.

Bildeffekte mit Pixlr Express




Ideen für die Nutzung

Pixlr ersetzt auf die Dauer kaum eine fest installierte Bildbearbeitungssoftware. Um den Schülerinnen und Schülern für die Möglichkeiten der Bildmanipulation zu sensibilisieren ist es hingegen ideal, nicht zuletzt, weil die Schülerinnen das Tool auch zu Hause ohne Installation nutzen können. 

Im Medienkompass wird das Thema Bildbearbeitung und Bildmanipulation in verschiedenen Kapiteln aufgegriffen:
  • MK1, 2. Punkt für Punkt ein Bild
  • MK1, 10. Bilder und Texte erzählen Geschichten
  • MK1, 16. Mein Werk, dein Werk
  • MK2, 2. Bilder aus Punkten – Bilder aus Elementen
  • MK2, 10. Wort und Bild im Dialog
  • MK2, 16. Der Urheber hat Recht

Fachübergreifende Bezüge

ċ
Frograffe.zip
(1013k)
Thomas Staub,
14.04.2014, 07:59
ċ
Materialien-PixlrExpress.zip
(1167k)
Thomas Staub,
22.04.2014, 03:24
ċ
Verschwindibus.zip
(4608k)
Thomas Staub,
14.04.2014, 07:38
Comments